Regierung
Regierungspartei-Sprecher: Aung San Suu Kyi in Myanmar festgesetzt

Naypyidaw (dpa) - Myanmars De-Facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi und weitere ranghohe Politiker des Landes sind nach Angaben ihrer Partei vom Militär festgesetzt worden. Dazu kam es in der Nacht zum Montag (Ortszeit), wie ein Sprecher der Regierungspartei Nationale Liga für Demokratie (NLD) der Deutschen Presse-Agentur sagte. Vorausgegangen waren Spannungen zwischen der zivilen Regierung und dem mächtigen Militär wegen Vorwürfen des Wahlbetrugs bei der Parlamentswahl vom November.

Montag, 01.02.2021, 00:55 Uhr aktualisiert: 01.02.2021, 00:58 Uhr

© dpa-infocom, dpa:210201-99-247915/1

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7793791?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
93 Verletzte und 59 Festnahmen nach Protesten in Berlin
Die Polizei halten eine Teilnehmerin der Demonstration verschiedener palästinensischer Gruppen in Neukölln fest.
Nachrichten-Ticker