Regierung
Ministerpräsident Haseloff entlässt Innenminister Stahlknecht

Magdeburg (dpa) - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff hat Innenminister Holger Stahlknecht (beide CDU) entlassen. Er zog damit die Konsequenz aus einem nicht abgesprochenen Interview zum Koalitionsstreit um den Rundfunkbeitrag und die Ankündigung einer CDU-Minderheitsregierung, wie die Staatskanzlei am Freitag mitteilte.

Freitag, 04.12.2020, 14:18 Uhr aktualisiert: 04.12.2020, 14:20 Uhr

© dpa-infocom, dpa:201204-99-572788/1

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7708447?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Merkel ruft zu Tempo bei Bundes-Notbremse auf
Für Bundeskanzlerin Angela Merkel überwiegen die Vorteile der Coronna-Maßnahmen die Nachteile.
Nachrichten-Ticker