Kriminalität
Verdächtiger kommt nach Amokfahrt in Trier in Untersuchungshaft

Trier (dpa) - Nach der tödlichen Amokfahrt mit einem Auto in der Trierer Innenstadt kommt der dringend tatverdächtige Mann in Untersuchungshaft. Das teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Wegen Hinweisen auf eine mögliche psychische Erkrankung war auch die Unterbringung in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung infrage gekommen.

Mittwoch, 02.12.2020, 14:03 Uhr aktualisiert: 02.12.2020, 14:06 Uhr

© dpa-infocom, dpa:201202-99-545076/1

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7704929?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Streit um Bundes-Notbremse - Engpässe auf Intensivstationen
Das Parlament hat hitzig über die in der bundesweiten Corona-Notbremse vorgesehenen Ausgangsbeschränkungen diskutiert.
Nachrichten-Ticker