Wahlen
Trump will Sieg Bidens nicht anerkennen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will einen Sieg seines demokratischen Herausforderers Joe Biden bei der Wahl in den USA nicht anerkennen. «Die einfache Tatsache ist, dass diese Wahl noch lange nicht vorbei ist», teilte Trump am Samstag mit. Zuvor hatten US-Medien Biden übereinstimmend als Sieger der Präsidentenwahl ausgerufen.

Samstag, 07.11.2020, 17:53 Uhr

© dpa-infocom, dpa:201107-99-249332/1

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7668170?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
RKI mahnt zu deutlich stärkerer Corona-Eindämmung
Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts (RKI), spricht bei einem Pressebriefing zur aktuellen Covid-19-Lage in Deutschland.
Nachrichten-Ticker