Kriminalität
Österreichs Innenminister: Terrorattacke hat islamistisches Motiv

Wien (dpa) - Die Terrorattacke von Wien geht nach den Worten von Österreichs Innenminister Karl Nehammer auf das Konto mindestens eines islamistischen Terroristen. Der Attentäter sei ein Sympathisant der Terrormiliz «Islamischer Staat» gewesen, sagte Nehammer am Dienstagmorgen in Wien.

Dienstag, 03.11.2020, 06:07 Uhr aktualisiert: 03.11.2020, 06:10 Uhr

© dpa-infocom, dpa:201103-99-186275/1

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7660919?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
NRW plant Öffnungen für Gastronomie und Handel
Karl-Josef Laumann (r.,CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen und und Andreas Pinkwart (FDP), Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen während einer Pressekonferenz am Mittwoch.
Nachrichten-Ticker