International
EU hält Sanktionsdrohungen gegen Türkei aufrecht

Brüssel (dpa) - Die EU hält im Konflikt um Erdgaserkundungen im östlichen Mittelmeer ihre Sanktionsdrohungen gegen die Türkei aufrecht. Bei einem Gipfeltreffen in Brüssel einigten sich die Staats- und Regierungschefs in der Nacht zum Freitag darauf, im Fall neuer einseitiger Maßnahme der Türkei alle möglichen Instrumente und Optionen zu nutzen, wie aus den Schlussfolgerungen hervorgeht.

Freitag, 02.10.2020, 01:17 Uhr aktualisiert: 02.10.2020, 02:01 Uhr

© dpa-infocom, dpa:201002-99-793318/1

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7612634?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Gesundheitsminister Spahn hat Corona
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
Nachrichten-Ticker