Tourismus
AA warnt vor Reisen nach Madrid und ins spanische Baskenland

Berlin (dpa) - Das Auswärtige Amt warnt wegen der Corona-Pandemie nun auch vor Reisen in Spaniens Hauptstadt Madrid und ins spanische Baskenland. Das Ministerium begründete dies am Dienstagabend in Berlin mit «erneut hohen Infektionszahlen». Bereits seit Ende Juli gilt eine Warnung vor Reisen in drei andere spanische Regionen, darunter Katalonien mit der Touristenmetropole Barcelona und die Strände der Costa Brava.

Dienstag, 11.08.2020, 21:17 Uhr aktualisiert: 11.08.2020, 21:20 Uhr

© dpa-infocom, dpa:200811-99-131500/1

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7530781?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Corona-Ausbreitung wie vor Weihnachten vorhergesagt
Trotz der Corona-Impfungen rechnet ein Experte mit einem starken Anstieg der Infektionen bis zum April.
Nachrichten-Ticker