Notfälle
Minister: 30 Tote und 2500 Verletzte bei Explosion in Beirut

Beirut (dpa) - Bei der schweren Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut sind am Dienstag mindestens 30 Menschen getötet und weitere 2500 verletzt worden. Das sagte Gesundheitsminister Hassan Hamad zu Reportern vor einem Krankenhaus. Der Generalsekretär des libanesischen Roten Kreuzes, Georges Kettaneh, berichtete der Deutschen Presse-Agentur ebenfalls von mehr als 2000 Verletzten.

Dienstag, 04.08.2020, 21:01 Uhr

© dpa-infocom, dpa:200804-99-42542/1

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7521556?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Flug mit Migranten aus Moria in Hannover gelandet
Unbegleitete minderjährigen Migranten, kranke Kinder oder Jugendliche sowie ihre Familien aus dem abgebrannten griechischen Lager Moria sind am Morgen in Hannover angekommen.
Nachrichten-Ticker