Kriminalität
Elf Festnahmen in neuem bundesweiten Missbrauchsfall

Münster (dpa) - Nach Ermittlungen der Polizei Münster wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern sind elf Tatverdächtige festgenommen worden. Es seien mehrere Haftbefehle erlassen worden, sagte Polizeipräsident Rainer Furth am Samstag in Münster.

Samstag, 06.06.2020, 13:08 Uhr aktualisiert: 06.06.2020, 13:10 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7438999?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Wolf bei Lichtenau im Kreis Paderborn nachgewiesen
Symbolbild. Foto: Alexander Heinl/dpa
Nachrichten-Ticker