Kriminalität
Elf Festnahmen in neuem bundesweiten Missbrauchsfall

Münster (dpa) - Nach Ermittlungen der Polizei Münster wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern sind elf Tatverdächtige festgenommen worden. Es seien mehrere Haftbefehle erlassen worden, sagte Polizeipräsident Rainer Furth am Samstag in Münster.

Samstag, 06.06.2020, 13:08 Uhr aktualisiert: 06.06.2020, 13:10 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7438999?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Brandsatz vor Tönnies-Villa: Paar festgenommen
An dieser Zufahrt zum Anwesen der Familie Tönnies wurden die verdächtigen Gegenstände gefunden. Foto: Christian Althoff
Nachrichten-Ticker