Krankheiten
Merkel: Weitere Verschärfungen erscheinen derzeit nicht nötig

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht nach den neuesten Infektionszahlen in der Corona-Krise «Anlass zu vorsichtiger Hoffnung. «Der Anstieg flacht sich leicht ab», sagte Merkel am Donnerstag in Berlin. Weitere Verschärfungen seien derzeit nicht nötig.

Donnerstag, 09.04.2020, 15:43 Uhr aktualisiert: 09.04.2020, 15:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7364215?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Hickhack um neue Raser-Regeln - Streit in Regierung
Ein Polizist bei einer Geschwindigkeitskontrolle an einer Bundesstraße.
Nachrichten-Ticker