Konflikte
Mindestens 27 Tote bei Angriff auf Gedenkveranstaltung in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einer Gedenkveranstaltung für einen schiitischen politischen Anführer sind am Freitag im Westen der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens 27 Menschen getötet worden. Weitere 29 Menschen wurden bei dem Angriff auf die Veranstaltung mit hochrangigen Politikern nach Angaben des Innenministeriums verletzt.

Freitag, 06.03.2020, 11:53 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7313441?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Grenzkontrollen und Einreiseregeln wegen Corona verschärft
Das Nachbarland Tschechien zählt als Hochrisikogebiet. Nun gelten strengere Einreiseregeln nach Deutschland.
Nachrichten-Ticker