Landtag
Thüringer CDU-Fraktion will Neuwahlen vermeiden

Erfurt (dpa) - Trotz der Forderungen der Bundesspitzen von CDU und CSU nach Neuwahlen in Thüringen hat sich die dortige CDU-Fraktion dagegen ausgesprochen. «Wir sehen unsere Verantwortung darin, Stillstand und Neuwahlen zu vermeiden», erklärte ein Sprecher der Fraktion am Mittwoch. Zuvor war der FDP-Politiker Thomas Kemmerich im Landtag in Erfurt mit Hilfe von CDU und AfD überraschend zum Thüringer Ministerpräsidenten gewählt worden.

Mittwoch, 05.02.2020, 18:22 Uhr aktualisiert: 05.02.2020, 18:24 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7241337?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Bund und Länder wollen längeren Lockdown bis Mitte Februar
«Frau Merkel schickt uns in die Verlängerung! Durchhalten ist angesagt!» steht auf einer Tafel neben einem geschlossenen Geschäft im hessischen Friedberg.
Nachrichten-Ticker