Regierung
Netanjahu will Immunität gegen Strafverfolgung beantragen

Jerusalem (dpa) - Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu will beim Parlament Immunität beantragen, um sich angesichts einer Korruptionsanklage vor Strafverfolgung zu schützen. Dies teilte der 70-jährige Ministerpräsident am Mittwochabend mit. Er betonte, es handele sich um eine zeitlich begrenzte Immunität.

Mittwoch, 01.01.2020, 19:14 Uhr aktualisiert: 01.01.2020, 19:18 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7165194?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Arminia drohen weitere Geisterspiele
Spiel vor leeren Rängen: Arminias Stürmer Fabian Klos (links) und Münchens David Alaba. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker