Kriminalität
Regierung weist nach Mord an Georgier zwei russische Diplomaten aus

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung weist nach dem Mord an einem Georgier zwei russische Diplomaten aus. Sie seien mit sofortiger Wirkung zu unerwünschten Personen erklärt worden, teilte das Auswärtige Amt am Mittwoch in Berlin mit.

Mittwoch, 04.12.2019, 12:22 Uhr aktualisiert: 04.12.2019, 12:24 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7109856?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Flughafen Paderborn-Lippstadt steht vor der Insolvenz
Der Flughafen Paderborn-Lippstadt in Büren-Ahden im Kreis Paderborn. Foto: Jörn Hannemann
Nachrichten-Ticker