Medien
Maltas Premierminister Muscat stellt Rücktritt in Aussicht

Valletta (dpa) - Der maltesische Premierminister Joseph Muscat hat in der Krise um den Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia seinen Rücktritt in Aussicht gestellt. Er werde im Amt bleiben, bis im Januar ein neuer Vorsitzender seiner Partei gewählt werde, sagte Muscat am Sonntag.

Sonntag, 01.12.2019, 20:24 Uhr aktualisiert: 01.12.2019, 20:26 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7104247?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Verdacht auf südafrikanische Virus-Variante
Eine elektronenmikroskopische Aufnahme des «U.S. National Institute of Health» zeigt das neuartige Coronavirus.
Nachrichten-Ticker