Kriminalität
15-Jährige soll dreijährigen Halbbruder mit Messer getötet haben

Bielefeld (dpa) - Ein 15-jähriges Mädchen soll nach Ermittlungen der Polizei im nordrhein-westfälischen Detmold ihren dreijährigen Halbbruder mit einem Messer tödlich verletzt haben. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei leiteten am Donnerstag eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem Teenager ein.

Donnerstag, 07.11.2019, 06:21 Uhr aktualisiert: 07.11.2019, 06:24 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7047641?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Entscheidung zwischen Laschet und Söder - Frist läuft ab
Markus Söder (r), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, und Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, kommen zu einer Pressekonferenz.
Nachrichten-Ticker