Demonstrationen
Hongkongs Regierung nutzt Notstandsgesetz für Vermummungsverbot

Hongkong (dpa) - Die Hongkonger Regierung hat ein Notstandsgesetz aktiviert und damit ein Vermummungsverbot bei Protesten in der chinesischen Sonderverwaltungsregion erlassen. Das teilte Regierungschefin Carrie Lam am Freitag vor der Presse mit.

Freitag, 04.10.2019, 09:17 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6976649?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Nach Innenstadt-Attacke: Tatverdächtiger wieder frei
Im Krankenhaus haben Polizisten der Familie Hammoud eine Gefährderansprache gehalten. Foto: Ruthe
Nachrichten-Ticker