Parteien
Kreise: Brandenburgs CDU-Chef Senftleben zieht sich von Ämtern zurück

Potsdam (dpa) - Brandenburgs CDU-Partei- und Fraktionschef Ingo Senftleben will sich nach den heftigen Verlusten bei der Landtagswahl von seinen Spitzenämtern zurückziehen. Er werde am Dienstag nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur vom Freitag nicht erneut zur Wahl des Fraktionsvorsitzenden antreten. Auch als CDU-Landesvorsitzender wolle er sein Amt zur Verfügung stellen. Zuvor hatten unter anderem die «Potsdamer Neuesten Nachrichten» darüber berichtet.

Freitag, 06.09.2019, 13:38 Uhr aktualisiert: 06.09.2019, 13:40 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6904567?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Debatte über Ausreiseverbote aus Corona-Regionen
Zwei Mitarbeiterinnen vom Ordnungsamt kontrollieren die Marktstände in der Berliner Straße in der Innenstadt von Gütersloh.
Nachrichten-Ticker