EU
Britisches Unterhaus nimmt Gesetz gegen No-Deal-Brexit an

London (dpa) - Das britische Unterhaus hat ein Gesetz gegen einen ungeregelten EU-Austritt am 31. Oktober angenommen. Damit bezog es am Mittwochabend klar Stellung gegen Premierminister Boris Johnson. Das Gesetz muss nun noch vom Oberhaus abgesegnet werden.

Mittwoch, 04.09.2019, 20:52 Uhr aktualisiert: 04.09.2019, 20:54 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6901082?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Kontroverse im Parlament um Bundes-Notbremse
Das Parlament hat hitzig über die in der bundesweiten Corona-Notbremse vorgesehenen Ausgangsbeschränkungen diskutiert.
Nachrichten-Ticker