Wahlen
Hochrechnung ZDF: CDU in Sachsen vorn - AfD gewinnt massiv hinzu

Dresden (dpa) - Bei der Landtagswahl in Sachsen hat die CDU nach einer ersten Hochrechnung 33,1 Prozent der Stimmen erhalten und bleibt trotz großer Verluste stärkste Kraft. Nach den Zahlen des ZDF vom Sonntagabend gewinnt die AfD massiv hinzu und kommt auf 27,5 Prozent, die Linken erreichen 10,5, die Grünen 8,3 Prozent. Die SPD stürzt auf historisch schlechte 8 Prozent ab, die FDP scheint den Einzug in den Landtag mit 4,5 Prozent knapp zu verpassen.

Sonntag, 01.09.2019, 18:31 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6892697?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Brinkhaus: „Die Union hat in OWL auch eine konservative Handschrift“
Ralph Brinkhaus (CDU) aus OWL ist Vorsitzender der Unionsfraktion im Bundestag.
Nachrichten-Ticker