Migration
Malta will alle Migranten von der «Alan Kurdi» an Land lassen

Valletta (dpa) - Malta hat sich bereiterklärt, alle 65 Migranten an Bord des deutschen Rettungsschiffes «Alan Kurdi» an Land zu lassen. Die Menschen würden umgehend auf andere europäische Länder verteilt, teilten die Behörden Maltas am Sonntag nach Gesprächen mit der EU-Kommission und Deutschland mit.

Sonntag, 07.07.2019, 17:02 Uhr aktualisiert: 07.07.2019, 17:06 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6758748?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Die neuen Corona-Regeln in NRW
Gesundheitsminister Laumann hat am Mittwoch die neue Corona-Schutzverordnung vorgestellt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker