Fußball
FIFA-Präsident Gianni Infantino wiedergewählt

Paris (dpa) - FIFA-Präsident Gianni Infantino ist von den Delegierten des Fußball-Weltverbandes wiedergewählt worden. Der 49 Jahre alte Schweizer wurde beim FIFA-Kongress am Mittwoch in Paris per Akklamation für weitere vier Jahre im Amt bestätigt.

Mittwoch, 05.06.2019, 11:25 Uhr aktualisiert: 05.06.2019, 11:28 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6667567?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Großfamilie behindert Rettungskräfte
Aus Sorge vor Tumulten am Städtischen Krankenhaus zeigte die Polizei am Freitag Präsenz. Dort wurde der 70-Jährige am Donnerstag eingeliefert, wo er am Freitag auch verstarb. Angehörige hatten zuvor schon den Rettungseinsatz behindert. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker