Luftverkehr
Ermittler: 41 Tote bei Flugzeugbrand in Moskau

Moskau (dpa) - Bei dem Brand einer russischen Aeroflot-Maschine am Moskauer Flughafen Scheremetjewo sind 41 Menschen ums Leben gekommen. Das sagte eine Sprecherin des Ermittlungskomitees am Montag (Ortszeit). Zunächst war von 13 Todesopfern die Rede gewesen.

Sonntag, 05.05.2019, 23:41 Uhr aktualisiert: 05.05.2019, 23:44 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6591172?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Flughafen Paderborn-Lippstadt steht vor der Insolvenz
Der Flughafen Paderborn-Lippstadt in Büren-Ahden im Kreis Paderborn. Foto: Jörn Hannemann
Nachrichten-Ticker