Tarife
Höheres Einkommen für Beschäftigte der Länder geplant

Potsdam (dpa) - Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes der Länder sollen um 8 Prozent höhere Gehälter bekommen, mindestens 240 Euro. Die Laufzeit der Tarifeinigung soll 33 Monate betragen, wie Gewerkschaften und Arbeitgeber am Samstagabend in Potsdam mitteilten. 

Samstag, 02.03.2019, 22:42 Uhr aktualisiert: 02.03.2019, 22:48 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6436590?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Der „einsame Wolf“ möchte duschen
„Hallo Herford“: Lobo und Hund „Kampfkrümel“ haben ihr Quartier in der Unterführung zum Bahnhof aufgeschlagen. Der gesamte Hausstand des 63-Jährigen passt in einige Tüten. Weil er Arthrose im Endstadium hat, ist der gebürtige Kölner auf den Rollator angewiesen. Seinen echten Namen verrät er nicht. Foto: Moritz Winde
Nachrichten-Ticker