Polizei fahndet nach Ex-Freund Frauenleiche nach Brand gefunden

Beckum (dpa). Nach dem Fund einer Leiche bei einem Wohnhausbrand in Beckum fahndet die Polizei nach einem 27 Jahre alten Mann. Er steht im Verdacht, seine 22-jährige ehemalige Freundin nach einem Streit in deren Wohnung getötet zu haben.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Um die Tat zu verdecken, soll der Mann aus Wadersloh im Kreis Warendorf anschließend das Feuer gelegt haben, wie Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt am Freitag mitteilte.

Die Ermittler gehen von einer Beziehungstag aus. Eine Richterin erließ Haftbefehl wegen Totschlags und besonders schwerer Brandstiftung. Der 27-Jährige sei einem älteren roten Opel Vectra auf der Flucht. Die Polizei warnte, der Mann führe eine scharfe Schusswaffe mit sich.

Bei dem Feuer in der Nacht zu Freitag hat sich laut Polizei zudem eine 74-jährige Hausbewohnerin verletzt. Sie sei in ein Krankenhaus gebracht worden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.