Stürmer des SC Paderborn 07 verlängert seinen Vertrag
Michel bleibt bis 2023

Paderborn -

Sven Michel bleibt dem SC Paderborn 07 treu. Der Stürmer hat seinen noch bis zum 30. Juni 2022 gültigen Vertrag vorzeitig bis zum Sommer 2023 verlängert. Diese Entscheidung machte der 30-Jährige am Dienstagmorgen per Facebook-Video öffentlich. Wenig später kam die offizielle Bestätigung von Seiten des Vereins.

Dienstag, 04.05.2021, 09:29 Uhr aktualisiert: 04.05.2021, 09:48 Uhr
Seit 2016 ist Sven Michel – hier im Duell mit dem Ex-Münchener Thiago – für den SC Paderborn 07 am Ball. Foto: dpa

Seit 2016 ist Michel für den SCP am Ball – hat es in Liga eins, zwei und drei sowie im DFB- und Westfalenpokal auf insgesamt 158 Einsätze (53 Tore, 33 Vorlagen) gebracht.

Der Beginn des Videos lässt sich zunächst so deuten, als wolle sich Michel nach fünf Jahren in Paderborn von den Fans verabschieden: „Nun bin ich in der Situation, für mich und meine Familie ein weiteres Kapitel aufzuschlagen. Ich hoffe jetzt schon, dass ihr dafür Verständnis habt – denn es ist Zeit euch mitzuteilen ...“ Doch nach einer kleinen Kunstpause verkündet der Angreifer dann: „... dass ich meinen Vertrag um zwei Jahre verlängert habe.“

„Sven hat sich in den vergangenen Jahren durch seine Leistungen und auch durch sein Auftreten zu einem Aushängeschild und einem Sympathieträger unseres Vereins entwickeln. Mit seiner Erfahrung ist er gerade auch für jüngere Spieler ein wertvoller Ansprechpartner und Ratgeber. Wir freuen uns, dass wir den gemeinsamen Weg weiter fortsetzen können“, kommentiert Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth die Vertragsverlängerung.

 

 

https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7948482?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F
«Unglaubliches Gefühl»: Alexander Zverev siegt in Madrid
Madrid-Sieger Alexander Zverev (l) und der Zweitplatzierte Matteo Berrettini erhalten ihre Trophäen während der Siegerehrung.
Nachrichten-Ticker