Trainerteam bespricht Trainingsstart in dieser Woche SCP-Trainer Baumgart kehrt zurück

Paderborn (WB/MR). Der Kontakt wurde zwar fast täglich gepflegt, doch erst am Montag kommt der Trainerstab des Bundesligisten SC Paderborn um ersten Mal seit dem 13. März wieder zusammen.

SCP-Coach Steffen Baumgart ist aus seinem Wohnort Berlin zurückgekehrt.
SCP-Coach Steffen Baumgart ist aus seinem Wohnort Berlin zurückgekehrt. Foto: Oliver Schwabe

Cheftrainer Steffen Baumgart kehrt am Vormittag aus seinem Wohnort Berlin zurück und will mit seinem Staff, der aus Daniel Scherning, Danilo de Souza (beide Co-Trainer), Nico Burchert (Torhüter), Felix Sunkel (Athletik) sowie dem Analysten Maniyel Nergiz besteht, vor Ort einen Trainingsstart in dieser Woche besprechen. „Die Mannschaft ist greifbar, wir könnten relativ schnell beginnen, müssen aber die Abläufe klären“, sagte Baumgart.

Bedingungen für Gruppen- und Mannschaftstraining

Im Mittelpunkt steht dabei aber zunächst Paderborns Mannschaftsarzt Dr. Hans Walter Hemmen. Er steht mit dem Vorsitzenden der von der DFL neu gegründeten „Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb“ Tim Meyer in Kontakt. Der ärztliche Direktor des Instituts für Sport- und Präventivmedizin an der Uni des Saarlandes und Arzt der Nationalmannschaft muss mit Dr. Hemmen klären, unter welchen Bedingungen Hygiene und Prävention bei der Durchführung von Gruppen- und Mannschaftstraining in Paderborn laufen können.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7358636?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F