Fußball-Bundesligist verlängert Ausrüster-Vertrag mit Sportartikelfirma
SCP spielt bis 2025 im Saller-Dress

Paderborn (WB). Fußball-Bundesligist SC Paderborn wird auch in den kommenden Jahren in Trikots der Sportartikelfirma Saller auflaufen. Beide Parteien haben sich auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis zur Saison 2024/25 geeinigt.

Dienstag, 11.06.2019, 14:53 Uhr aktualisiert: 11.06.2019, 14:59 Uhr
Die Spieler des SC Paderborn, hier Christopher Antwi-Adjei (25), laufen für fünf weitere Jahre im Dress der Sportartikelfirma Saller auf. Foto: Oliver Schwabe

Damit tragen die Paderborner Spieler auch zukünftig die Kleidung des größten Fußball-Teamsport-Versandes Deutschlands. SCP-Geschäftsführer Martin Hornberger erklärte in einer Pressemitteilung: »Kontinuität ist ein wichtiger Baustein für sportlichen Erfolg. Deshalb sind wir glücklich darüber, Saller auch in den kommenden Jahren als Partner an unserer Seite zu wissen.«

Ergänzt werde das Sponsoring-Engagement laut der Mitteilung durch umfangreiche Aktivierungsmaßnahmen sowie Präsenzen auf TV-und Werbebanden. Richard Saller sagte: »Wir wollen die größten, sportlichen Herausforderungen des Vereins mit modischer und hochwertiger Sportausrüstung begleiten.«

Einen Einblick, wie das neue Bundesliga-Trikot des SC Paderborn aussieht, hat der Klub bereits am 5. Juni mit einem kleinen Video gezeigt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6682551?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F
Ordnungsamts-Mitarbeiter beim Wildpinkeln erwischt
Zwei Männer, von denen einer eine Weste des Ordnungsamts trägt, klingeln und warten dann vor dem Haus. Als niemand öffnet, geht der Ordnungsamtsmitarbeiter an die Zypressenhecke und pinkelt. Die Videokamera des Hausbesitzers hat alles aufgezeichnet. Foto:
Nachrichten-Ticker