Innenverteidiger von BVB II wechselt zum SC Paderborn Kilian ist der nächste Neuzugang

Paderborn (WB/paul). Nach der Verpflichtung von Streli Mamba hat der künftige Bundesligist SC Paderborn erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen: der 19-jährige Luca Kilian kommt von Borussia Dortmunds U23.

Regelmäßig für deutsche U-Mannschaften im Einsatz: SCP-Neuzugang Luca Kilian.
Regelmäßig für deutsche U-Mannschaften im Einsatz: SCP-Neuzugang Luca Kilian. Foto: Andrzej Grygiel/dpa

Der Defensivspieler wechselt ablösefrei zum SCP, bei dem er einen Vertrag bis 2021 unterschrieben hat. In der vergangenen Saison absolvierte der deutsche U20-Nationalspieler 28 Partien in der Regionalliga West und erzielte vier Treffer. Seit 2011 durchlief Kilian die Jugendteams des BVB.

»Luca ist ein hervorragend geschulter Innenverteidiger. Er verfügt auch dank seiner Körpergröße über ein gutes Kopfballspiel und bringt neben einer hohen Geschwindigkeit beste Fähigkeiten im Aufbauspiel mit«, lautet die Einschätzung von Paderborns Manager Markus Krösche.

Luca Kilian (links) und SCP-Manager Markus Krösche.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6635561?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F