Gedenken an verstorbenen SCP-Präsidenten
Dank an Wilfried Finke

Paderborn (WB/MR). In der Stunde des größten Triumphs seit 2014 dachte Geschäftsführer Martin Hornberger auch an den im Januar verstorbenen Ex-Präsidenten Wilfried Finke.

Montag, 20.05.2019, 08:47 Uhr aktualisiert: 20.05.2019, 10:00 Uhr
Wilfried Finke bei der Aufstiegsfeier 2014. Der Ex-Präsident des SCP verstarb im Januar 2019. Foto: Jörn Hannemann

»Er hat die wirtschaftliche Basis für diesen Erfolg gelegt«, sagte der 57-Jährige und spielte damit auf die Zeit nach dem Absturz von Liga eins bis in Liga drei an. Damals stand der Club kurz vor der Insolvenz, erst ein Rettungsplan von Finke mit befreundeten Geschäftsleuten brachte die Wende.

»Wenn er uns damals fallen gelassen hätte, würden wir heute hier nicht stehen. Ich bin ganz sicher, dass uns der Wilfried aus dem Himmel zuschaut und er sich mit uns freut.«

Mehr zum SCP-Aufstieg:

Die Chronik des Aufstiegskrimis: SCP verliert in Dresden und steigt trotzdem auf – mit vielen Videos und Fotos

Heimkehr: Euphorischer Empfang für den Aufsteiger am Paderborner Flughafen

Kommentar zum Aufstieg: Herzlichen Glückwunsch, SCP!

Im Video: Reaktionen von Spielern und Verantwortlichen zum Aufstieg:

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6626130?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F
Hygiene-Experten testen neue Filter bei Tönnies
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker