Außenstürmer kommt vom FC Magdeburg zu Zweitligaaufsteiger SC Paderborn SCP bestätigt Schwede-Wechsel

Paderborn (WB). Jetzt ist es fix: Wie berichtet wird Tobias Schwede vom 1. FC Magdeburg zum SC Paderborn wechseln . Am Mittwoch bestätigte der SCP den Transfer.

Tobias Schwede (Mitte) stürmt bald für den SC Paderborn.
Tobias Schwede (Mitte) stürmt bald für den SC Paderborn. Foto: imago

Der Außenstürmer hat beim Zweitligaaufsteiger einen Vertrag bis 30. Juni 2020 unterschrieben. In 60 Meisterschaftsspielen für Magedeburg hat Schwede acht Tore selbst erzielt und weitere 14 Treffer vorbereitet. In der laufenden Spielzeit stehen bislang starke sechs Tore und neun Vorlagen auf seinem Konto.

»Tobias zählt zu den Top-Spielern der 3. Liga und hatte zahlreiche Angebote auf dem Tisch. Er verfügt über viel Tempo, sehr gute technische Fähigkeiten und einen dynamischen Zug zum gegnerischen Tor«, betont Paderborns Geschäftsführer Sport Markus Krösche.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.