Paderborner Eigengewächs verlängert Vertrag bis 2020 SCP leiht Schallenberg an Verl aus

Paderborn (WB). Zweitliga-Aufsteiger SC Paderborn hat den Vertrag mit Eigengewächs Ron Schallenberg verlängert. Der Mittelfeldspieler hat beim SCP bis Juni 2020 verlängert und soll in der Saison 2018/19 bei Regionalligist SC Verl Spielpraxis sammeln.

Ron Schallenberg im Westfalenpokal-Spiel gegen Olpe.
Ron Schallenberg im Westfalenpokal-Spiel gegen Olpe. Foto: Besim Mazhiqi

Schallenberg kam im Sommer 2009 vom Paderborner Vorort-Club SV Marienloh zum SCP und spielte in allen Jugendjahrgängen eine zentrale Rolle. Der 19-jährige Mittelfeldakteur gehört seit der Saison 2017/2018 zum Profikader und konnte in zahlreichen Testspielen und Auftritten im Westfalenpokal sein Können zeigen.

Außerdem zählt er zu den tragenden Säulen der U21 des SCP, die in der Oberliga Westfalen spielt.

»Für die Weiterentwicklung von Ron ist es elementar, dass er viel Spielzeit auf hohem Niveau bekommt. Daher bietet sich eine Ausleihe in die Regionalliga an. Ron kann sich beim SC Verl gezielt weiterentwickeln und für noch größere Aufgaben empfehlen«, sagt SCP-Geschäftsführer Sport Markus Krösche.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.