U19-Spieler soll 2019 in den Profikader aufrücken – Vertrag bis 2020 SCP verlängert mit Talent Justin Reineke

Paderborn (WB). Der SC Paderborn hat ein weiteres Jugendtalent an sich gebunden. Mittelfeldspieler Justin Reineke, der beim SCP bereits seit der U13 spielt und aktuell in der U19-Bundesliga aktiv ist, wird mindestens bis zum Sommer 2020 an der Pader bleiben.

Christoph Müller, Leiter des SCP-Nachwuchsleistungszentrums, freut sich mit Justin Reineke über dessen Vertragsverlängerung.
Christoph Müller, Leiter des SCP-Nachwuchsleistungszentrums, freut sich mit Justin Reineke über dessen Vertragsverlängerung.

Reineke, der als Jungjahrgang bereits Stammspieler in der U19-Bundesliga ist, soll in der Saison 2018/2019 eine weitere A-Junioren-Spielzeit im SCP-Trikot absolvieren. Mit Beginn der Saison 2019/2020 soll der 17-Jährige schließlich in den Profikader aufrücken.

Markus Krösche, SCP-Geschäftsführer Sport, begrüßt die Vertragsverlängerung: »Justin hat sich bereits als Jungjahrgang in der A-Junioren-Bundesliga als Stammspieler etabliert und bringt alle Voraussetzungen für den Profibereich mit. Wir freuen uns, dass wir ein weiteres sehr gut ausgebildetes Talent langfristig an den Verein binden konnten.«

Christoph Müller, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, betont: »Justin ist ein echtes Eigengewächs und hat sich in allen Mannschaften unseres Jugendbereichs durchgesetzt. Er zeigt eine hohe Bereitschaft, sich weiterzuentwickeln, und ist ein tolles Beispiel für den Weg, den Nachwuchsspieler in unserem Verein gehen können.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.