Nächstes Spiel am 18. November gegen Unterhaching SC Paderborn spielt zweimal freitags

Paderborn (WB). Auf ein Testspiel während der Länderspielpause hat Drittliga-Spitzenreiter SC Paderborn verzichtet. »Die Jungs hatten eine große Belastung«, sagt Manager Markus Krösche. Aufgrund der Pokalspiele gegen Bochum und Herford gab es für den SCP zuletzt zwei Englische Wochen in Folge.

Die Benteler Arena.
Die Benteler Arena. Foto: Thomas F. Starke

Das nächste Meisterschaftsspiel steigt am Samstag, 18. November, um 14 Uhr bei der SpVgg Unterhaching und danach geht es Schlag auf Schlag. Am Freitag hat der Deutsche Fußball-Bund die genauen Ansetzungen der Spieltage 19 bis 24 veröffentlicht.

Paderborn trägt seine Heimspiele gegen den Halleschen FC und RW Erfurt jeweils freitagsabends aus. Vier Tage nach der Partie gegen Halle, zugleich Rückrundenauftakt und letztes Punktspiel im Jahr 2017, steht das Achtelfinale im DFB-Pokal gegen den Zweitligisten FC Ingolstadt auf dem Programm.

Die Ansetzungen: 19. Spieltag SCP - Fortuna Köln (Samstag, 9. Dezember, 14 Uhr), 20. Spieltag: SCP - Halle (Freitag, 15. Dezember, 19 Uhr), 21. Spieltag: Chemnitzer FC - SCP (Samstag, 20. Januar, 14 Uhr), 22. Spieltag: SCP - Lotte (Samstag, 27. Januar, 14 Uhr), 23. Spieltag: Großaspach - SCP (Samstag, 3. Februar, 14 Uhr), 24. Spieltag: SCP - Erfurt (Freitag, 9. Februar, 19 Uhr)

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.