Der SC Paderborn empfängt am 25. Mai Lotte in der Benteler-Arena Westfalenpokal: Der Sieger hat 155.000 Euro sicher

Paderborn (WB). Auf das Finale nach dem Abstiegsduell in Osnabrück reagieren die Fußball-Fans bislang sehr verhalten. Erst knapp über 1000 Tickets wurden für das Westfalenpokal-Endspiel am 25. Mai zwischen dem Rekord-Pokalsieger SC Paderborn (7 Titel) und DFB-Pokal-Viertelfinalist Sportfreunde Lotte abgesetzt.

Beim Einstand von Trainer Steffen Baumgart gewinnt der SCP daheim gegen Lotte 3:1. Hier jubelt Ben Zolinski.
Beim Einstand von Trainer Steffen Baumgart gewinnt der SCP daheim gegen Lotte 3:1. Hier jubelt Ben Zolinski. Foto: Besim Mazhiqi

Dabei geht es in diesem Drittliga-Duell um sehr viel Geld: Der Sieger qualifiziert sich für die erste Hauptrunde im DFB-Pokal und hat schon 155.000 Euro sicher.

Anstoß ist um 17 Uhr in der Benteler-Arena.

Karten zum Preis zwischen zwei und 16 Euro gibt es auch in allen WESTFALEN-BLATT-Geschäftsstellen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.