Tay Schmedtmann aus Steinhagen singt für das Publikum der Gerry Weber Open in Halle – mit Video Ein kleines Heimspiel

Halle (WB/mdm). Bekannte Tennis-Legenden haben sich auch am Sonntag wieder die Ehre im Stadion in Halle gegeben. Auf der Showbühne der Gerry Weber Open stand am Abend Tay Schmedtmann – seine Anfahrt war nicht lang.

Tay Schmedtmann ist am Sonntagabend in Halle aufgetreten.
Tay Schmedtmann ist am Sonntagabend in Halle aufgetreten. Foto: Phillip Gätz

Der »The Voice of Germany«-Gewinner aus Steinhagen war vor seinem kleinen Heimspiel etwas aufgeregt, gab aber alles. Im Gespräch vorab verriet er: »Das Zimmer bei meiner Mama ist immer noch mein Lebensmittelpunkt.« Obwohl er derzeit ständig unterwegs und ständig in Hotels schlafen müsse. Auch sein erstes Album sei in Arbeit. »Viel dazu sagen kann ich aber noch nicht. Das muss alles noch geschrieben werden und komponiert werden.«

Beim Konzert sowieso, aber auch in Sachen Champions Trophy gab es anlässlich des Jubiläums eine Zugabe: Statt einem, gab es dieses Jahr gleich drei Showturniere. Am Sonntag besiegten dabei Andrea Petkovic und Mansour Bahrami Nicolas Kiefer und Luisa Meyer auf der Heide. Gegen Henri Leconte und Andrej Medvedev setzten sich Haarhuis und Lafelnikov durch.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.