Fußball Polen mit vier Umstellungen in EM-Startelf

Marseille (dpa) - Die polnische Fußball-Nationalmannschaft läuft in ihrem letzten EM-Gruppenspiel gegen die bereits ausgeschiedene Ukraine mit vier Neuen in der Startelf auf.

Von dpa
Polens Trainer Adam Nawalka verändert sein Team auf vier Positionen.
Polens Trainer Adam Nawalka verändert sein Team auf vier Positionen. Foto: Bartlomiej Zborowski

Nationaltrainer Adam Nawalka lässt Lukasz Piszczek, Jakub Blaszczykowski, Krzysztof Mączyński und Kamil Grosicki zunächst auf der Bank. Dafür stehen im Gegensatz zum 0:0 gegen Weltmeister Deutschland Thiago Cionek, Tomasz Jodłowiec, Bartosz Kapustka und Piotr Zieliński in der Anfangsformation der Polen. Robert Lewandowski vom FC Bayern führt seine Mannschaft wie gewohnt auf's Feld. Bei der Ukraine bekommen gleich fünf neue Spieler eine Chance.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.