63 Hinweise zum Missbrauchsfall Lügde eingegangen Tatort Campingplatz: jetzt sind 31 Opfer bekannt

Lügde/Bielefeld/Steinheim (WB). Die Zahl der bisher bekannten Opfer im Missbrauchsfall von Lügde steigt weiter: Wie die Ermittlungskommission »Eichwald« mitteilt, sind bislang 31 Kinder identifiziert.

Ein Absperrband der Polizei ist vor einem Gebäude auf dem Campingplatz Eichwald zu sehen
Ein Absperrband der Polizei ist vor einem Gebäude auf dem Campingplatz Eichwald zu sehen Foto: dpa/Archiv

Damit steigt die Opferzahl von zuletzt 29 auf 31 an. »Dabei handelt es sich um 27 Mädchen und vier Jungen. Die meisten Opfer waren zur jeweiligen Tatzeit zwischen vier und 13 Jahren alt«, so die Ermittler in einer Mitteilung am Montag.

Nach Bekanntwerden des mutmaßlich tausendfachen Missbrauchs von Kindern auf dem Campingplatz »Eichwald« in Lügde-Elbrinxen seien über das Hinweistelefon beim Polizeipräsidium Bielefeld seit Donnerstag, 31. Januar, bis Freitag, 8. Februar, insgesamt 63 Hinweise eingegangen. »Allen Hinweisen wird akribisch nachgegangen«, heißt es. Das Hinweistelefon beim Polizeipräsidium Bielefeld ist unter Telefon 0521/5454215 zu erreichen.

Kommission aus 51 Ermittler

Ermittelt wird, wie berichtet, gegen drei Männer – der 56-Jähriger Andreas V. aus Lügde, ein 48-Jähriger aus Stade und Mario S. (33) aus Steinheim im Kreis Höxter . Die Beschuldigten sitzen in Untersuchungshaft,

Die Ermittlungskommission »Eichwald« besteht derzeit aus 51 Ermittlern. »Vorrangige Ziele sind eine beweiskräftige Sicherung des Strafverfahrens und die Identifizierung von möglichen weiteren Opfern und Tatverdächtigen sowie die Verhinderung von möglichem weiterem Missbrauch«, so die Kommission.

Aktuell fänden IT-Auswertungen, Vernehmungen und Durchsuchungen statt. Außerdem ermittelt das Polizeipräsidium Bielefeld wegen des Verdachts der Strafvereitelung im Amt gegen Polizeibeamte und wegen des Verdachts der Verletzung der Fürsorgepflicht gegen Mitarbeiter von Jugendämtern.

Alles zum Thema lesen Sie hier.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6383968?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F6358488%2F