Laufbotschafter des Salzkotten-Marathons engagieren sich für die Hilfsaktion Benni & Co. – 600 Euro für den guten Zweck
Faultiere laufen und spenden

Salzkotten -

Die Laufbotschafter und Laufbotschafterinnen des Salzkotten-Marathons hatten am Osterwochenende einen eigenen Osterlauf gestartet – den Faultierosterlauf. Damit haben sie nicht für sich und ihre Gesundheit etwas getan, sondern auch eine besonder Aktion unterstützt.

Mittwoch, 21.04.2021, 23:00 Uhr
40 Laufbotschafterinnen und Laufbotschafter des Salzkotten Marathons hatten sich auf die Socken gemacht, um nicht nur ihrem Hobby zu frönen, sondern auch für den guten Zweck zu spenden

Die Idee zum Faultierosterlauf wurde in einer Laufgruppe der Laufbotschafter geboren, die sich Faultierlaufgruppe nennt. Die Botschafter und Botschafterinnen haben mit ihrer Osteraktion auf den Salzkotten Marathon und die Aktion Benni & Co. aufmerksam gemacht. Diese setzt sich für Menschen ein, die an Muskeldystrophie Duchenne leiden. Mit Hilfe von Spenden können Forschungsprojekte hinsichtlich Therapien forciert werden. Unter anderem unterstützt Matthias Schmidt mit dem 6. Höx­teraner Feuerwehrlauf die Spendenaktion. Er ist auf vielen Laufevents immer daran erkennbar, dass er in voller Feuerwehr-Ausrüstung an den Start geht.

Der Faultierosterlauf war nicht als Wettkampf, bei dem es um Bestzeiten geht, gedacht und auch keine Sportserie. Es ging einfach nur um Spaß und den guten Zweck.

Die fast 40 Laufbotschafter und Laufbotschafterinnen sind 999,99 Kilometer gelaufen und haben zusammen 600 Euro für die Aktion gespendet. „Auch mit kleinen Dingen, kann Großes bewirkt werden. Nur durch freiwillige Spenden kam dieser tolle Betrag zusammen. Ich finde es richtig klasse, was unsere Botschafter und Botschafterinnen da spontan auf die Beine gestellt haben,“ so Salzkotten-Marathon Organisator Sascha Wiczynski.

Ein besonderer Dank ging an den Laufbotschafter Jan Wendisch, der als Belohnung allen eine exklusive Faultier-Osterlauf-Medaille aus Holz zugesandt hat. Auch das neue Laufbotschafter-T-Shirt kam erstmals zum Einsatz und wird auf den Laufstrecken in der Region künftig öfter zu sehen sein. Der Salzkottener Marathon ist in diesem Jahr am 5. und 6. Juni geplant. Eine Anmeldung ist schon jetzt unter www.salzkotten-marathon.de möglich. Vom Startgeld in Höhe von 9,90 Euro werden zwei Euro an Sportvereine in Salzkotten gespendet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7928493?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851069%2F
Landkreise fordern normalen Unterricht im Juni
Hochgestellte Stühle in einem leeren Klassenzimmer einer Gesamtschule.
Nachrichten-Ticker