Franz-Kleine-Park in Salzkotten: Bäume und Brückengeländer mit Axt zerstört
Bürgermeister Berger zornig: „Wer macht denn so etwas?“

Salzkotten (WB/LaRo) -

Bäume und Brückengeländer mit einer Axt zerstört, eine Mülltonne angezündet: Im Franz-Kleine-Park in Salzkotten hat es größere Sachbeschädigungen gegeben. Bürgermeister Ulrich Berger postete dazu am Samstagnachmittag mehrere Fotos bei Facebook und gab dort seinen Gefühlszustand mit „zornig“ an.

Samstag, 03.04.2021, 16:10 Uhr aktualisiert: 03.04.2021, 16:46 Uhr
Salzkottens Bürgermeister Ulrich Berger. Foto: Oliver Schwabe

„Wer macht so etwas?“, fragt Berger in Großbuchstaben. Die Zerstörungen hätten sich in der vergangenen Nacht ereignet. Dabei handele es sich nicht um „Dumme-Jungen-Streiche“, betont Berger, sondern um „Beschädigung von öffentlichem Eigentum“.

Eine Anzeige bei der Polizei sei bereits gestellt, informiert der Bürgermeister weiter und fragt: „Wer kann sachdienliche Hinweise geben?“

Der Facebook-Post mit den Fotos ist hier auf Ulrich Bergers Seite zu sehen. Nach einigen Stunden gibt es zahlreiche Kommentare und Reaktionen. „Zornes Röte bekomme ich bei diesen Bildern. Was geht in solchen Köpfen vor?“, schreibt ein Nutzer, und eine Nutzerin fühlt sich an beschädigte Bäume auf dem Freibad-Parkplatz erinnert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7899950?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851069%2F
Weitere Schulen in NRW schließen
Viele Klassenzimmer in NRW bleiben leer.
Nachrichten-Ticker