Zusammenstoß in Salzkotten
Unfall im Kreisverkehr: Fahrerin flüchtet

Salzkotten (WB). Unfallflucht in Salzkotten: Nach dem Zusammenstoß zweier Autos ist eine beteiligte Frau weitergefahren. Nach ihr sucht nun die Polizei.

Mittwoch, 09.09.2020, 16:18 Uhr aktualisiert: 09.09.2020, 16:20 Uhr
Foto: Google Maps

Ein 19-jähriger Mann aus Salzkotten war am Montag gegen 17.50 Uhr mit seinem Honda Accord auf der Upsprunger Straße unterwegs. Er fuhr in den Kreisverkehr, den er über die Geseker Straße in Richtung Geseke verlassen wollte.

„Als er sich auf Höhe der Einfahrt der Geseker Straße aus Richtung Innenstadt befand, fuhr plötzlich eine Autofahrerin in einem weißen Opel Corsa in den Kreisverkehr ein“, teilte die Polizei am Mittwoch weiter mit. Dort gelte „Vorfahrt achten“.

Der Opel der Frau prallte mit der vorderen linken Seite gegen die rechte Seite des Hondas. „Ohne anzuhalten und ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen, setzte die Frau ihre Fahrt in Richtung Geseke fort.“

Die Autofahrerin soll etwa 55 bis 60 Jahre alt sein und kurze graue Haare haben. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Corsa und die Fahrerin geben können.

Insbesondere bittet die Polizei den Fahrer eines Taxis, der sich hinter dem Corsa der Frau befunden haben soll, sich zu melden: Telefon 05251/3060.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7574929?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851069%2F
Flug mit Migranten aus Moria in Hannover gelandet
Unbegleitete minderjährigen Migranten, kranke Kinder oder Jugendliche sowie ihre Familien aus dem abgebrannten griechischen Lager Moria sind am Morgen in Hannover angekommen.
Nachrichten-Ticker