CDU-Senioren aus Salzkotten danken ihrem langjährigen Chef
Flottmeier ist nun Ehrenvorsitzender

Salzkotten (WB/sh). Zur Mitgliederversammlung der Senioren-Union Salzkotten waren diesmal besonders viele Mitglieder gekommen, um sich den Gastvortrag von Christoph Rüther anzuhören, der jüngst als Kreisvorsitzender das Steuerrad der Paderborner CDU übernommen hat.

Dienstag, 05.02.2019, 17:48 Uhr aktualisiert: 05.02.2019, 17:50 Uhr
Ferdinand Flottmeier (Zweiter von rechts) ist nun Ehrenvorsitzender, es gratulierten (von links) Bürgermeister Ulrich Berger, die stellvertretende Vorsitzende Agnes Ilse, Schriftführerin Brunhilde Thiele sowie Vorsitzender Heribert Kick und Karl-Udo Lütteken von der Volksbank. Foto: Steines

»Wir müssen unsere Arbeit vor Ort an der Basis fokussieren. Inhaltlich muss es uns gelingen, deutlicher herauszuarbeiten, wofür die CDU steht«, sagte Rüther. Dabei streifte er Themen wie Digitalisierung, Glasfaser, Trockenheit im Einklang mit Wasser sowie die Ausweisung von Bau- und Gewerbeflächen.

Salzkottens Bürgermeister Ulrich Berger ließ noch einmal die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres Revue passieren. Er informierte darüber, wie das Rathaus in den nächsten drei Jahren energetisch saniert und erweitert wird und stellte die Vorteile der neuen Wasseraufbereitungsanlage heraus.

Einleitend hatte Vorsitzender Heribert Kick die Versammlung begrüßt. Der Hausherr und Vorstand der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten, Karl-Udo Lütteken, informierte in seinem Grußwort über seine Bank. »Der Kurs stimmt, die Zahlen ebenfalls: Unsere Bank bewegt sich weiter in der Erfolgsspur und hat trotz der steigenden Regulatorik, der anhaltenden Niedrigzinsphase und des starken Wettbewerbsdrucks das Geschäftsjahr 2018 erfolgreich gemeistert«, sagte Lütteken.

Viele Jahre hat Ferdinand Flottmeier den Stadtverband der Senioren-Union als Vorsitzender geleitet und übergab im vergangenen Jahr das Ruder an Heribert Kick. Nun wählte ihn die Versammlung einstimmig zum Ehrenvorsitzenden. Ebenso einstimmig wurde Karl Jaßmeier in den Beirat gewählt. Bereits am 14. Februar besichtigt die Senioren-Union die Carix-Anlage, am 14. März um 16 Uhr das St.-Josefs-Krankenhaus in Salzkotten und am 16. Mai um 15 Uhr die Firma Bartscher.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6372131?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851069%2F
Corona: Positiver Fall in Bielefelder Kita
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker