Spielmannszug Thüle zeichnet Mitglieder aus Medaille für Flötist Tüllmann

Salzkotten (WB). Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Spielmannszuges Thüle. Hierzu konnte Vorsitzender Meinolf Votsmeier zahlreiche Gäste begrüßen.

Für langjährige Treue zum Verein wurden ausgezeichnet: Carolin Hölscher (10 Jahre aktiv), Anja Altemeier und Mario Bergschneider (beide 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft), Günter Cichy und Hajo Feldewert (beide 40 Jahre fördernde Mitgliedschaft), Friederich Strunz und Heinrich Buschmeier (60 Jahre fördernde Mitgliedschaft).

Für aktive Mitgliedschaft wurden geehrt: Frank Stupeler, Carmen Syring und Christoph Tüllmann (25 Jahre), Jürgen Stupeler (40), Heinrich Köhnhorn (50) und Konrad Rempe (60). Für besondere Verdienste Frank Rempe erhielt Orden und Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft, in denen er an mehr als 75 Prozent aller Proben teilgenommen hat.

Uwe Zimmermeier, Vorsitzender des NRW-Volksmusikerbundes NRW, Kreisverband Paderborn, überreichte im Namen der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände, Ulrich Tüllmann die Landes-Ehren-Medaille. Tüllmann ist seit 52 Jahren aktiver Flötist im Spielmannszug. Auch er nimmt seit einem halben Jahrhundert an mindestens 75 Prozent der Probeabende teil und zählt damit zu den Leistungsträgern des Vereins. Zudem gehört er seit 25 Jahren dem Vorstand an und war von 2005 bis 2017 Geschäftsführer.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.