Bauzentrum Westerhorstmann in Delbrück eröffnet neuen Profi-Handwerkermarkt Von Arbeitsschutz bis Werkzeug

Delbrück (WB/al). Einen neuen Profi-Handwerkermarkt hat das Bauzentrum Westerhorstmann im Gewerbegebiet West in Delbrück eröffnet. Vier Wochen lang wurde der Bereich neu gestaltet und umgebaut. Nun sind hier 25 namhafter Markenhersteller für Handwerker und engagierte Heimwerker zu finden. Bei der Umgestaltung standen eine einladende Optik, modernes Regaldesign sowie die Auswahl professioneller Produkte für Profis und Heimwerker im Vordergrund.

Insgesamt 25 namhafte Markenhersteller umfasst der neue Profi-Handwerkermarkt im Bauzentrum Westerhorstmann in Delbrück. Fachberater Florian Lahme (links) und Abteilungsleiter Uwe Wolff haben den Markt gemeinsam mit Handwerkern entwickelt.
Insgesamt 25 namhafte Markenhersteller umfasst der neue Profi-Handwerkermarkt im Bauzentrum Westerhorstmann in Delbrück. Fachberater Florian Lahme (links) und Abteilungsleiter Uwe Wolff haben den Markt gemeinsam mit Handwerkern entwickelt. Foto: Axel Langer

Egal ob fachkundige Rohbauprofis, Dachdecker, Gartenbauer, Putzer, Malermeister, Fliesenleger oder Innenausbauer, alle finden hier ihr Arbeitsgerät, Baumaterialien oder auch Arbeitskleidung. »Wir bieten in unserem neuen Profi-Markt interessante Angebote und Markenartikel«, so der Verkaufsleiter des Bauzentrums, Markus Hüllwegen. Bei der Auswahl der Produktpalette waren vor allem die Qualität der Werkzeuge, Verarbeitungsmaterial und Arbeitskleidung ausschlaggebend.

Hochwertige Mess- und Kameratechnik, Bohrmaschinen, Handkreissägen, Schleifgeräte, Mischmaschinen, Absauger und Radios gehören ebenso zum Sortiment wie Dübel oder Schrauben namhafter Markenhersteller. Zudem bietet das Bauzentrum Westerhorstmann in voller Breite das Arbeitsschuhsortiment eines hochwertigen Markenherstellers an. Uwe Wolff, der Bereichsleiter im Rohbaubereich und Mitplaner des neuen Profi-Fachmarktes, lobt die Weitsichtigkeit des Arbeitsschuhherstellers, der für jedes Gewerk einen eigenen Schuh konzipiert hat. Ob Bodenleger, Dachdecker oder Gartenbauer, jeder hat seine eigenen Anforderungen und Bewegungsabläufe. »Jeder Schuh ist in drei Fußbreiten lieferbar«, so Uwe Wolff. Auch Frauen finden hier eine Damen-Arbeitsschuh-Kollektion, funktional und in modischen Farben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.