NRW-Arbeitsminister kommt zur Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes nach Paderborn
Laumann spricht am 1. Mai vor dem Rathaus

Paderborn -

Bei der Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) vor dem Paderborner Rathaus wird auch NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann sprechen.

Freitag, 23.04.2021, 09:29 Uhr aktualisiert: 23.04.2021, 09:32 Uhr
NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann wird am 1. Mai in Paderborn sprechen. Foto: dpa

Wie der DGB-Kreisverband mitteilte, beginnt die Veranstaltung am Samstag, 1. Mai, um 12 Uhr mit der Begrüßung durch Regionsgeschäftsführerin Anke Unger. Paderborns Bürgermeister Michael Dreier spricht danach ein Grußwort. Im Anschluss hält Minister Laumann die sogenannte Mairede. Kreisverbandsvorsitzender Rudolf Bücker spricht das Schlusswort.

90-minütiger Livestream aus der DGB-Zentrale in Berlin

Aufgrund der Corona-Pandemie werde in diesem Jahr nur eine Kundgebung durchgeführt, teilte der DGB weiter mit. Es gelten die Maskenpflicht und das Abstandsgebot von 1,5 Metern. Das Kinder- und Familienfest entfällt. Auf Facebook, Youtube und der DGB-Webseite wird ab 14 Uhr zudem ein 90-minütiger Live­stream aus der DGB-Zentrale in Berlin übertragen. Aktuelle Infos unter www.ostwestfalen-lippe.dgb.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7931327?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Arminia hat alles in der Hand
Andreas Voglsammer feiert sein Tor zum 1:1-Endstand.
Nachrichten-Ticker