NRW-Landesregierung will heute Projekte benennen
Lockerungen: Paderborn wird wohl Modellkommune

Paderborn (WB) -

Stadt und Kreis Paderborn haben offenbar gute Chancen, Modellprojekt für sichere Lockerungen im Bereich Sport zu werden. An diesem Freitag will NRW-Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart (FDP) bekannt geben, welche NRW-Kommunen, die sich als Modellprojekt beworben haben, den Zuschlag erhalten sollen. Von Ingo Schmitz
Freitag, 09.04.2021, 02:27 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.04.2021, 02:27 Uhr
Die Schwimmoper in Paderborn ist seit November geschlossen. Im Zuge des Modellprojekts „Lockerungen im Bereich Sport“ könnte sie wieder unter Auflagen geöffnet werden. Foto: Oliver Schwabe
Zudem soll das weitere Verfahren und der Starttermin erläutert werden. Bei ihrer Bewerbung hatten Stadt und Kreis Paderborn, wie berichtet, den Fokus auf den Bereich Sport gelegt. CDU-Landtagsabgeordneter Daniel Sieveke (Paderborn) erklärte am Donnerstag: „Ich bin sehr optimistisch, dass es klappt. Die Bewerbung durch Kreis und Stadt ist qualitativ beeindruckend, und die zahlreichen Gespräche in Düsseldorf sind vielversprechend.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7907347?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7907347?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Kremlgegner Nawalny beendet Hungerstreik im Straflager
Alexej Nawalny, Oppositionsführer aus Russland.
Nachrichten-Ticker