2,3 Millionen Euro fließen von der NRW-Städtebauförderung nach Paderborn
Land fördert Paderauenpark

Paderborn (WB/itz) -

Die Paderborner Paderwiesen werden zum Paderauenpark. Das nicht nur an Sommertagen bei vielen Paderbornern beliebte Areal zwischen Heierswall und Fürstenweg erhält eine größere Liegewiese, breitere Wege für Fußgänger und Radfahrer, Spiel- und Beachvolleyballplätze sowie Toiletten und eine Verbindungsbrücke zwischen Pader- und Maltaweg.
Freitag, 09.04.2021, 03:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.04.2021, 03:00 Uhr
Die Paderwiesen sind nicht nur an schönen Sommertagen bei den Paderbornern beliebt. Hier soll ein Freizeitbereich im neuen Paderauenpark entstehen. Foto: Oliver Schwabe
Die gute Nachricht kam am Donnerstag aus Düsseldorf: Das Land NRW unterstützt das gut drei Millionen Euro teure Projekt mit Mitteln aus der Städtebauförderung. Die Stadt will mit der Umgestaltung noch in diesem Jahr beginnen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7907083?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7907083?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
FC Bayern «missbilligt» Flicks öffentlichen Abschiedswunsch
Will den FC Bayern München verlassen: Hansi Flick.
Nachrichten-Ticker