41-Jähriger von mehreren jungen Männern angegriffen – Begleiterin des Opfers kann flüchten
Raubüberfall in Elsen

Paderborn -

Im Paderborner Stadtteil Elsen ist in der Nacht zu Ostersamstag ein 41-jähriger Mann von mindestens sechs Personen überfallen worden. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

Dienstag, 06.04.2021, 13:54 Uhr aktualisiert: 06.04.2021, 13:58 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Das Opfer befand sich gegen 0.45 Uhr in Begleitung einer Frau auf dem Heimweg. Zwischen der Total-Tankstelle an der Von-Ketteler-Straße und dem Wohngebiet Am Bühlberg wurden sie von mehreren Jugendlichen oder jungen Männern belästigt.

Während sich die Frau entfernen konnte, wurde der 41-Jährige aus der Tätergruppe angegriffen und niedergeschlagen. Er fiel in ein Gebüsch. Anschließend fehlte sein Handy. Die mindestens sechs männlichen Personen sollen um 18 Jahre alt und dunkel gekleidet gewesen sein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7902982?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Die Bombe ist entschärft
Die Experten Karl-Heinz Clemens (links) und Ralf Kuhlpeter mit der entschärften Bombe.
Nachrichten-Ticker