Impfdosen für über 60-Jährige: Leiter des Impfzentrums in Salzkotten sieht die Kollegen mächtig unter Druck
Schaffen die Hausärzte das alles?

Paderborn -

Hausärzte sollen Patienten über 60 Jahre mit den 6000 Impfdosen von Astrazeneca impfen, die der Kreis Paderborn zusätzlich vom Land erhalten hat. Von Dietmar Kemper
Montag, 05.04.2021, 16:49 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 05.04.2021, 16:49 Uhr
Das Impfzentrum in Salzkotten. Foto: Jörn Hannemann
„Das ist eine Herausforderung“: Der Leiter des Impfzentrums in Salzkotten, Dr. Gregor Haunerland, beneidet die niedergelassenen Kollegen nicht um die Aufgabe, der sich Hausärzte in dieser Woche stellen müssen. „Sie bekommen ohnehin von den Apotheken etwa 20 Impfdosen von Biontech und sollen gleichzeitig Astrazeneca verimpfen und darüber hinaus Kollegen in den Osterferien vertreten – die Hausärzte kommen jetzt unter Druck“, sagte Gregor Haunerland am Ostermontag dieser Zeitung. Ein Ansturm von Menschen, die älter als 60 Jahre alt sind, blieb dem Impfzentrum am Osterwochenende erspart.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7901798?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7901798?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Saison von der Oberliga abwärts abgesagt
Die Saison 2020/21 wird in den Fußball-Ligen von der Oberliga abwärts beendet. Die bisherigen Spiele werden nicht gewertet. Es gibt keine Auf- und Absteiger,
Nachrichten-Ticker