Täter in Paderborn gibt vor, Gegenstände für einen Flohmarkt aufkaufen zu wollen und klaut Schmuck
Unter Vorwand Zutritt zum Haus verschafft – Dieb bestiehlt ältere Frau

Paderborn -

In Paderborn hat sich ein bislang unbekannter Täter unter einem Vorwand Zutritt zum Haus einer älteren Frau verschafft und diese dann bestohlen.

Dienstag, 09.03.2021, 10:45 Uhr aktualisiert: 09.03.2021, 16:20 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Am Montagvormittag klingelte der Mann an der Haustür eines Wohnhauses Am Rippinger Weg. Er gab an, etwas für einen Flohmarkt aufkaufen zu wollen, und fragte die Frau nach Gegenständen, die sie ihm überlassen würde. Daraufhin ließ die Bewohnerin den Mann in ihr Haus und übergab ihm zwei alte Fernsehgeräte. Der Täter aber nutzte in dieser Situation einen kurzen Moment aus, in dem er alleine war, um der Frau Schmuck zu stehlen.

Anschließend gab er vor, ein Fahrzeug für den Transport und Geld für die Fernseher holen zu wollen. Weil er jedoch nicht zurückkehrte, wurde die ältere Dame misstrauisch und benachrichtigte die Polizei. Den Täter, der akzentfrei deutsch gesprochen haben soll, beschreibt sie wie folgt: 40 bis 50 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, schwarze Haare, dunkle Kleidung, südländisches Aussehen.

Wer den Mann in der Straße Am Rippinger Weg beobachtet hat oder andere Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 05251/3060 bei der Polizei in Paderborn zu melden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7857710?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
CDU-Bundesvorstand für Laschet als Kanzlerkandidaten
CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen Armin Laschet wird Kanzlerkandidat.
Nachrichten-Ticker